Blog It

Blog it NOW!

Hi, here is some info for you:

Pollenflug-Gefahrenindex

Für die acht allergologisch wichtigsten Pollen in Deutschland (Hasel, Erle, Esche, Birke, Süßgräser, Roggen, Beifuss und Ambrosia) werden die in der Luft zu erwarteten Pollenkonzentrationen dargestellt.

Polleninformationen
Die Blütezeit von Hasel und Erle, deren Pollen sehr häufig allergische Reaktionen hervorrufen, geht in den Niederungen beidseits der Alpen allmählich zu Ende. In den etwas erhöhten Lagen erreicht die Blüte dieser Pflanzen allerdings jetzt ihren Höhepunkt, jedoch ist die Konzentration der Hasel- und Erlenpollen am Sonntag in allen Regionen gering, denn die Wetterbedingungen hemmen die Pollenverbreitung.In den tiefsten Lagen der Alpennordseite, namentlich im Genferseegebiet und der Region Basel beginnen die Eschen zu blühen. Deren Pollen gehören zu denjenigen, die am häufigsten allergische Reaktionen hervorrufen.

Sie treten in den erwähnten Gebieten in schwacher Konzentration auf.

Auf der Alpensüdseite steht die Esche in voller Blüte; entsprechend ist die Pollenkonzentration stark. In den tiefsten Lagen treten zudem Birkenpollen in schwacher Konzentration auf.